+49 2834 98229

In der Abteilung für Morbus Bechterew Betroffene bietet der Verein

  • Regelmäßigen Erfahrungsaustausch
  • Frühstückstreffen
  • Information über neue medizinische und rechtliche Kenntnisse
  • Vorträge zu gesundheitsrelevanten Themen
  • Gemeinsame gesellige Veranstaltungen und Unternehmungen mit Behinderten und Nichtbehinderten (Inklusion)
  • Teilnahme an den Rehasportangeboten des Vereins
  • und vieles andere mehr